Addis Abeba in Äthiopien ist im Laufe der vergangenen Jahre zu einem beliebten Reiseziel geworden für alle Liebhaber Afrikas, so dass Jahr für Jahr immer mehr Touristen anreisen. Die Stadt liegt in etwa 3000 Metern Höhe und direkt am Fuße des Entoto, ein bekannter Berg in Afrika. Die Stadt ist gerade eben durch diese Lage die weltweit dritte Hauptstadt, wenn am die am höchsten gelegenen Städte betrachtet. Abgeleitet aus der Ethymologie und übersetzt bedeutet der Name der Stadt neue Blume. In Addis Abeba liegt der Sitz der UN-Wirtschaftskommission für Afrika. Damit ist die Location eine, die weltweit Aufmerksamkeit genießt. Auch das Hauptquartier der afrikanischen Union ist dort zu finden.

Darum reisen Deutsche und Mitteleuropäer nach Äthiopien

Doch warum reisen viele Mitteleuropäer dort an? Die drei Hauptgründe sind folgende. Zum einen wollen viele Menschen in Afrika Urlaub machen, suchen jedoch nicht die Steppe, sondern eine zivilisierte Stadt, in der auch Kultur und Stadtleben gegeben sind. Der zweite Grund ist der, dass Menschen ein Auslandsjahr in ihrem Beruf in Afrika absolvieren wollen. In einem Entwicklungsland, das auf dem Weg in den Kapitalismus ist, kann man sehr viel lernen und auch seine eigenen Erfahrungen einzubringen, um im wirtschaftlichen Bereich Fortschritte in Unternehmen zu erwirken. Der dritte Grund ist die Entwicklungshilfe nicht im Businessbereich, sondern im medizinischen und erzieherischen sowie auch im landwirtschaftlichen Sektor.

Der direkte Weg nach Äthiopien

Doch wie kommt man nach Afrika? Es gibt natürlich den Seeweg, den immer wieder auch Romantiker wählen. Dieser dauert sehr lange. An ist schon einige Tage unterwegs auf dem Wasser. die meisten Menschen fliegen mit einer der Fluglinien, die direkt nach Äthiopien fliegen. Konkret bedeutet das, dass man mit dem eigenen Auto zum Flughafen fährt. Dort kann man dann für die Dauer der Reise einen Parkplatz mieten, zum Beispiel am Flughafen Frankfurt mit Parkeasy (http://www.parkeasy.de/parken-am-flughafen-frankfurt/frankfurt-airport-parken.html). Oftmals sind jedoch keine direkten Flugverbindungen möglich. Es kann sein, dass man in Belgien oder Frankreich umsteigen muss. Am besten erkundigt man sich vorher genau um die Wartezeiten bis zum Anschlussflug, damit man nicht zu viel zeit verschwenden muss. Dies ist gerade dann interessant, wenn man nur eine Woche lang reist oder über einige Tage zu einem Kongress nach Addis Abeba anreisen muss. So kann man die Anreise gut gestalten und stressfrei begehen.